LED-Beleuchtung von Banken & Sparkassen

Image

EMX Einbauleuchten sind mit ihrer außergewöhnlichen Lebensdauer von über 80.000 Betriebsstunden L80/B10 für den Rund-um-die-Uhr-Einsatz an Bankautomaten geeignet. Mit ihrer interessanten Matrix-Optik unterstreichen sie den modernen Charakter einer Bank, wie hier bei der Sparkasse in Königsdorf. Mehr zum verbauten Produkt

Image

S-Heimat 4.0 lautet das neue Konzept der Sparkassen Oberland: Entsprechend modern und mit heimischen Motiven gestaltet präsentiert sich der Kundenbereich der Sparkasse in Münsing. Einbauleuchten EMX setzen dies um, in Design, Lichtleistung und Lebensdauer.  Mehr zum verbauten Produkt

Image

Bildschirm-Arbeitsplatztauglich, blendfrei, fotobiologisch zertifiziert und zudem schick im zeitlosen Design - so zeigen sich Pendelleuchten PIL am Kundenschalter bei der Sparkasse Bad Tölz. Mittels Magnetverbinder an den Enddeckeln werden zwei Leuchten per Klick zum Lichtband mechanisch verbunden.  Mehr zum verbauten Produkt

Image

Lichtakzente im Großraumbüro setzt die EKL Einbauleuchte und ideale Rahmenbedingungen: für Bildschirm- und Büroarbeitsplätze optimal geeignet, leuchtstark bis 4.000lm und in unterschiedlichen Lichtfarben von 3000 - 5000K erhältlich. Mehr zum verbauten Produkt

Image

Einbauleuchten EKL vermitteln modernes Ambiente im Schalterbereich der Sparkasse Penzberg. Dank einer Sonderausstattung mit HighPower LEDs wird hier eine Lebensdauer von über 100.000 h erzielt und sichert eine störungsfreie Nutzung auf Jahrzehnte hinaus. Die starke Lichtleistung an Bankautomaten sorgt für gute Sichtverhältnisse und so für ein erhöhtes Sicherheitsgefühl bei den Kunden. Mehr zum verbauten Produkt

Image

Pendelleuchten PIL eigenen sich ideal als Arbeitsplatzbeleuchtung: blendfrei, flimmerfrei, stufenlos dimmbar, langlebig. Mit dieser Büroleuchte im zeitlosen Design sorgt die Sparkasse Bad Tölz für beste und gleichmäßige Ausleuchtung am Schreibtisch der Mitarbeiter. Der indirekte Lichtanteil wird optisch wohlwollend wahrgenommen.  Mehr zum verbauten Produkt

Image

Auch im Backoffice Bereich von Banken ist auf fotobiologische Zertifizierung zu achten, denn Mitarbeiter benötigen eine normgerechte, blend- und flimmerfreie Beleuchtung, die gesund ist. Die Einbauleuchte EMX Matri-Flex ist auf den individuellen Lichtbedarf des Nutzers einzustellen. Mehr zum verbauten Produkt

Image

Mit Einbauleuchten ECL-one lassen sich Konferenz- und Besprechungsräume ideal beleuchten. Die hohe Lichtleistung sorgt für eine sehr gute Ausleuchtung, denn die vollflächige Positionierung der LED Module macht sie zu einem wahren Lumen-Power Paket, was die Anzahl der einzusetzenden Lichtpunkte reduziert. Mehr zum verbauten Produkt

Wissenswertes

Darauf sollten Sie bei der LED-Beleuchtung von Banken achten:

  • Die Beleuchtung von Geldinstituten muss hohe funktionale und repräsentative Aufgaben erfüllen: verschiedene nutzerbedingte Anforderungen bedienen, sowie sich harmonisch in die Architektur und Ausstattung des Objektes einfügen.

  • In erster Linie gilt es, eine kundenfreundliche und diskrete Atmosphäre zu schaffen sowohl im offenen Servicebereich als auch in den Beratungsräumen.

  • Gleichzeitig sind die Officebereiche und Arbeitsplätze der Mitarbeiter optimal auszuleuchten mit blendfreiem, für Bildschirmarbeitsplätze geeignetem Licht und einfachem individuellem Bedienungskomfort.

  • In den SB-Bereichen mit Banking-Automaten empfehlen sich maßgeschneiderte Lösungen, um optimale Lichtverhältnisse zu schaffen, in denen die Kunden sich gut orientieren können und sicher fühlen.

  • Neben der Lichtqualität sollte das Augenmerk auch auf der Leuchten-Lebensdauer liegen, da hier im SB-Bereich oft 24 Stunden im Dauerbetrieb herrscht. Empfehlenswert sind >100.000 h L80/B10.

 

Produktempfehlungen

Gemäß Ihrem individuellen Anliegen, beraten wir Sie gerne mit einer fachmännischen Lichtplanung. Grundsätzlich empfehlen sich für Banken folgende Leuchten: 

Kontakt aufnehmen