Perspektive Licht im Gesundheitswesen

Wann: 30.03.2023 / 16:30 - 17:30 Uhr

Wie: Online-Webinar in Kooperation mit FKT / Anmeldung nur für Mitglieder der FKT / Mitglied werden(Schreiben Sie eine Mail an Maria Thalmayr und erfahren, was die Mitgliedschaft beinhaltet)

Worüber: Energieeffizienz und Energiesparensind Herausforderung und Chance zugleich. Die EU läutet 2023 das Ende vielfach eingesetzter Kompaktleuchtstofflampen und Leuchstoffröhren ein. Der Wechsel auf LED steht für diese im Umlauf befindlichen Leuchten an. Zeitgleich wollen geltende EU-Vorgaben in Ökodesign pro Kreislaufwirtschaft und das Lieferkettengesetz pro Menschlichkeit berücksichtigt werden.

Wie Sie mit langlebigen LED-Lichtkonzepten bis zu 70% der Stromkosten einsparen, Ihre Investitionen langfristig sichern, gängigen Stolpersteinen bei der Umstellung wissend aus dem Weg gehen und gleichzeitig Nachhaltigkeitsprämissen erfüllen, erläutert Ihnen, Stefan Kirner, Geschäftsführer der AS LED Lighting GmbH.

Das Webinar umfasst folgenden Themen:

  • Was bedeutet das Ende konventioneller Lichtquellen (Kompaktleuchtstofflampen und Leuchtstoffröhren) in der Praxis?
  • Fahrplan Lichtprojekt: Worauf ist bei der Umstellung auf LED zu achten?
  • LED ist nicht gleich LED: Stolpersteine kennen und vermeiden – auch hinsichtlich Lieferkettengesetz und EU-Ökodesignverordnung.
  • Gefahren sogenannter "Retrofit"-LED-Röhren im Blick.
  • Anwendungsorientierte Best-Practice LED-Lösungen für Kliniken, Pflegeeinrichtungen, Verwaltungs- und Außenbereiche: Was zeichnet sie aus?
  • Fördermöglichkeiten für Lichtsanierungen: Anforderungen, Antragsprozedere, Ablauf
Kontakt aufnehmen