LED-Beleuchtung für die Korridore und Flure

Image

Korridore und Flure mit EKL als Lichtband montiert in DALI-Ausführung bedarfsgerecht ausleuchten. Die asymmetrische Anbringung der Einbauleuchten bringt für Kliniken und Krankenhäuser den Vorteil, dass eine gedämmte Stimmung erzeugt wird, Patienten, die den Gang liegend im Krankenbett passieren, auf der eher lichtreduzierten Seite angenehm passieren können.  Mehr zum verbauten Produkt

Image

Vorbild Klinikum Feldafing: Moderne, freundliche und extrem langlebige Beleuchtungslösungen mit LED, die gleichwohl mit in Ihren Räumlichkeiten - egal ob Neubau oder Bauen im Bestand - durch EKL- und ESL-Einbauleuchten erzielt werden. Als Meister der Langlebigkeit profitieren Sie bei AS LED Leuchten von einer Brenndauer jenseits der 80.000 Betriebsstunden bei störungsfreien Einsatz. Mehr zum verbauten Produkt

Image

In Rohrleuchten im Landratsamt Neuburg Schrobenhausen werden maßgeschneiderte LED Module integriert. Damit können Betreiber von Bestandsimmobilien vorhandene Rohrleuchtenkörper weiter benutzen und mit modernen, hocheffizienten LED Leuchtkörpern versehen: Ein Plus für Mitarbeiter und Besucher, die Verwaltungskosten und die Umwelt. Zudem bleibt der architektonische Eindruck beibehalten.  

Image

Anbauleuchten Slim Line (ASL) sind schnell an Decken montiert. Derweil sorgen sie für freundliches Licht und Übersichtlichkeit im Flurbereich, was der Sicherheit zuträglich ist. Mehr zum verbauten Produkt

Image

EKL Lichtband verleiht Fluren und Korridoren den besonderen Touch, beleuchtet gleichmäßig und liefert beste Sichtverhältnisse zur Sicherheit der Passanten. Dieses Szenario finden Sie im Benedictus Krankenhaus in Feldafing; eignet sich ideal für schicke Bürokonzepte und Gewerbegebäude, insbesondere Neubauten.  Mehr zum verbauten Produkt

Image

Einbauleuchten der Serie EKL werden gerne in langen Korridoren und Fluren als Lichtkanal verbaut. Auch für den 24-Stunden-Einsatz ist diese Beleuchtungslösung bestens geeignet, denn die EKL ist leistungsstark und langlebig. Selbst bei asymmetrischer Anordnung ermöglicht sie blendfreie Ausleuchtung, Passanten und Patienten werden nicht vom Licht gestört. Mehr zum verbauten Produkt

Image

EKL Einbauleuchten sind absolut dicht und sauber auf Grund ihres geschlossenen optischen Systems. Dank ihres Klick-Systems sorgen sie für schnellen, werkzeuglosen und hygienischen Einbau. Die Leuchte ist schaltbar oder auch in der DALI-Ausführung erhältlich. Sehr gut geeignet für Krankenhausflure wie hier bei der Asklepios Klinik, um dem Lichtbedarf für Patienten und Pflegepersonal folge zu leisten.  Mehr zum verbauten Produkt

Image

Pendelleuchen PIL leuchten Treppenhäuser voll aus und gewährleisten eine rundum sichere Beleuchtung, mit 40 % Abstrahlung zur Decke und 60 % nach unten. Hier als Sonderbauform für AV- und SV-Betrieb geeignet. Mehr zum verbauten Produkt

Image

Sonderbauform der EMX Matri-Flex in einer Klinik: Der Austausch erfolgte schnell und schmutzfrei, keine extra Malerarbeiten erforderlich, da vorhandene Deckenöffnungen komplett abgedeckt wurden. Mehr zum verbauten Produkt

Image

Langlebige Beleuchtung mit LED schont finanzielle Ressourcen von Krankenhäusern und Kliniken. Moderne Beleuchtungskonzepte erfreuen Patienten und Besucher gleichermaßen: EKL Lichtbänder und ESL Einbauleuchten fügen sich unaufdringlich in die Architektur ein, und sind ein Plus für das Wohlfühlkonzept im Krankenhaus.  Mehr zum verbauten Produkt

Wissenswertes

Darauf sollten Sie bei der LED-Beleuchtung von Korridoren und Fluren achten:

  • Gutes Licht unterstützt die Wegführung, ermöglicht eine schnelle Orientierung und verringert das Unfallrisiko.
  • Das richtige Beleuchtungskonzept erhöht dabei das allgemeine Wohl- und Sicherheitsbefinden der Passanten.
  • Für Flure, Korridore und Treppenhäuser, die nur unregelmäßig frequentiert sind, empfehlen sich Präsenzmelder, die zusätzlich Energie sparen helfen.
Förderprogramme für LED-Beleuchtungsprojekte

Förderungen

Diverse Förderprogramme unterstützen die Umstellung und Neuanschaffung von LED-Technologie in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Wir fassen diese für Sie im Bereich Förderungen kompakt zusammen.

Gern unterstützen wir Sie bei der Vorbereitung der nötigen Unterlagen durch Lichtplanung, Wirtschaftlichkeits- und Vergleichsbetrachtung sowie Antragsstellung. Dabei greifen wir auf Erfahrungswerte aus einer Vielzahl an geförderten Beleuchtungsprojekten zurück.

Sprechen Sie uns an unter 08856 / 80006 10.

Produktempfehlungen

Gemäß Ihrem individuellen Anliegen, beraten wir Sie gerne mit einer fachmännischen Lichtplanung. Grundsätzlich empfehlen sich für Korridore und Flure folgende Leuchten: 

Kontakt aufnehmen